Anmeldung

   
Liebe Mitglieder,
 

vom 01. bis 21. September 2022 fanden unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt.

Wir gratulieren den verdienten Siegern:

- Bei den Herren konnte sich Marc Willnecker gegen Michael Stichnote durchsetzen: 3:6, 7:5, 10:3

- Im Herren-Doppel gewann das Doppel Willnecker/Kavermann gegen Stichnote/Arndt mit 7:5, 6:3

- Bei den Herren 40 konnte sich Ivan Tomic nach hartem Kampf gegen Andreas Keller durchsetzen mit 6:7, 6:1, 10:2.

Liebe Mitglieder,
 
auch in diesem Jahr bieten sich wieder Gelegenheiten, die eigene Leistungsklasse auf unserer Tennis-Anlage zu verbessern. Jeweils am 20. August und am 24. September werden LK-Turniere stattfinden. Näherer Informationen könnt Ihr der PDF-Anlage entnehmen. Anmeldungen sind bitte über folgende Links vorzunehmen:
Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Skoda-Hoffmann
Abteilungsleiterin Tennis

Ein sportlich-geselliger Nachmittag!

Bei idealem Tenniswetter und ungetrübt von Corona-Einschränkungen fand am Nachmittag endlich wieder mal unser Frühjahrs-Spaß-Turnier statt. Sechs Männer und sechs Frauen kämpften in wechselnden Mix-Paarungen um Punkte.

Unser Clubhaus ist schöner geworden!

Ein neuer Fußboden im Flur sorgt seit kurzem für einen gepflegten Eindruck.

Liebe Mitglieder,
 
die plötzliche Rückkehr des Winters macht nicht wirklich Lust auf Tennis im Freien und Saisoneröffnung. Sollte es tatsächlich Bodenfrost geben, dürfen die Plätze auch noch nicht bespielt werden, da sie sonst Schaden erleiden. Wir verschieben daher die feierliche Eröffnung bei einem Glas Cremant auf Freitag, den 08. April 2022, 15:00. Wenn es die Witterung zulässt, kann jedoch schon ab Montag, den 04. April, draußen gespielt werden.
Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,
 
die neue Sommersaison kann bald starten. Vorgesehen ist der 1. April 2022 für die Öffnung unserer Tennisplätze.
 
Das Training für Jugend und Erwachsene beginnt am 25.04.2022. Anmeldeformulare für das Training gibt es hier:
 Bei Interesse sendet bitte die Anmeldungen direkt an unsere Chef-Trainerin Violeta Rankic.

Liebe Mitglieder,

mit Bezug auf Ziffer 3.4 der Satzung lade ich Sie/Euch herzlich ein zur

                                 Abteilungsversammlung 2022.

Diese soll am Mittwoch, dem 30. März 2022, um 19:00 Uhr im ESV-Clubhaus, Johanniterstr. 36, 53113 Bonn, stattfinden. Hierzu bitte ich um Anmeldung Ihrer/Eurer Teilnahme per Email, Telefon, SMS o.ä. bis zum 25. März 2022.

Tennis mit den Herren 30 und Skype mit den Enkeln
Hanspeter Gühne trotzt mit 90 Jahren dem Alter

Sobald im Frühjahr die Plätze des Eisenbahner Sportvereins Blau-Rot Bonn in der Gronau öffnen, ist Hanspeter Gühne vor Ort. Der 90-jährige aus dem Johanniterviertel liebt es, dem gelben Filz hinterherzujagen. In verschiedenen Doppel-Runden spielt er regelmäßig an der frischen Luft. Selbst im Winter zieht es ihn noch zweimal pro Woche in die Halle. Und nebenbei fungiert er gleich noch als Kassenprüfer des Vereins.

„Ich habe eine Schweißperle bei ihm entdeckt“

Gühne, dessen Markenzeichen seine weiße Kappe ist, scheut keine sportliche Auseinandersetzung. Als im Sommer letzten Jahres sein Spielpartner noch auf sich warten ließ, spielte er sich kurzerhand mit einem Mitglied aus der Herren 30 Mannschaft des ESV warm. „Wir beide warteten noch und wer rastet, der rostet. Am Ende habe ich mindestens eine Schweißperle bei ihm entdeckt“, sagt Gühne mit einem Lächeln. Er hat den Eindruck, dass er sich trotz seines hohen Alters sportlich stets verbessert.  

1932 in Dresden geboren, beginnt er bereits als 18-Jähriger mit dem Tennis. Er studiert an der Elbe Maschinenbau und lernt die Liebe seines Lebens kennen. Sie begleitet ihn bis heute. Ob in Dresden, in Stuttgart, 30 Jahre in Belgien oder seit 2003 in Bonn – die beiden bleiben eng zusammen. Mit dem Rest seiner Familie und den Enkeln steht er regelmäßig im Skype-Kontakt. Auch digitale Herausforderungen scheut er nicht.

Sein Rezept, um in körperlicher und geistiger Fitness 90 Jahre alt zu werden: mit den eigenen Kräften gut haushalten, keine Extreme, maßvoll leben. „Ich habe das große Glück, noch recht fit zu sein. Aber mit 90 Jahren fängt man doch an nachzudenken, wie alt man wäre, wenn über so manche geplante Maßnahmen und deren Auswirkungen diskutiert wird“

Die Tennisabteilung des ESV Blau-Rot Bonn gratuliert Hanspeter Grühne ganz herzlich zum 90. Geburtstag!

Wie gut, dass wir uns von der grauslichen Wettervorhersage nicht haben abschrecken lassen! Regenfrei und bei milden Temperaturen
hat unser kleines Herbstturnier stattgefunden. 14 Teilnehmer kämpften in vier sportlichen Runden á 20 Minuten um Sieger-Schleifchen.
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.