Anmeldung

   

In einem nur über kurze Strecken spannenden Spiel konnten Marco, Thomas und Sascha an diesem Abend nicht überzeugen. Zu Gast beim BSV Roleber konnte Sascha zwar sein erstes Einzel mit 3:2 gewinnen, Marco aber verlor nach 2:0 Satzführung noch das Spiel. Thomas war in seinem Einzel Chancenlos, wie auch das Doppel Marco / Sascha danach, wobei Chancenlos noch viel zu gut bewertet war. Marco verlor auch sein zweites Einzel, aber Saschas Einzel sollte zu erst zählen. Er konnte sich noch in den fünften Satz retten, verlor dort aber in der Verlängerung. Der berühmte Satz mit x, das war wohl nix. Nun konzentriert sich die vierte Herren auf die Liga.

Bei den Vereinsmeisterschaften traten fünfzehn Männer und drei Frauen in getrennten Klassen an, um die neuen Vereinsmeister zu finden

Bereits 2 Wochen vor Beginn der regulären Saison hatten wir unser erstes Spiel.

Am ersten August-Wochenende machten sich fünf unserer ESV-Mädels auf nach Lübeck.

Mit der Überschrift "Die Beste in ganz Deutschland" erschien heute ein schöner Artikel im Bonner General Anzeiger. Dort könnt ihr nochmal den erfolgreichen Weg von Debbi von der Vorrunde bis ins Finale nachlesen:
GA-ARTIKEL VOM 16.06.2015: DIE BESTE IN GANZ DEUTSCHLAND

Die genauen Ergebnisse kann man hier nachlesen:
Ergebnisseite des HTTV

Bei aller Euphorie und Freude über Debbis fantastischen Sieg haben wir bislang noch nicht erwähnt, dass auch Bettina Klevers an den Deutschen Meisterschaften in der Damen B-Klasse teilgenommen hat und dort nur knapp in der Vorrunde ausgeschieden ist.
Beide Damen haben die blau-roten Farben des ESV hervorragend auf nationaler Ebene vertreten.

Debbi hat es geschafft! Sie hat den Titel der Deutschen Meisterin für Leistungsklassen (Damen A) nach Bonn geholt! Herzlichen Glückwunsch zu diesem sensationellen Erfolg! Wir sind super stolz auf Debbi! Weitere Infos folgen in Kürze...

 

 

Am 27.05.15 fand unter reger Beteiligung unserer Mitglieder die diesjährige Abteilungsversammlung statt. Wichtigste Themen an diesem Abend waren die Neuwahlen des Vorstandes, die Aufstellung der Mannschaften für die neue Saison, sowie die Ehrungen von Spielern für langjährige Teilnahme am Spielbetrieb.

Am Pfingstsonntag nahmen vier (neue und alte) Bonnerinnen an den 13. Offenen Stadtmeisterschaften in Kreuztal bei Siegen teil. Mit insgesamt 13 Teilnehmerinnen war die Damen A-Klasse (offen bis 1600 TTR-Punkte) gut besetzt.

Bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften 2015, die an diesem Wochenende in Bielefeld stattgefunden haben, erreichte Conny Steinkämper in allen Klassen das Halbfinale.



Gutes Essen, nette Gespräche und jede Menge Strikes und Spares gab es am vorletzten Sonntag bei den ESV-Damen.