Anmeldung

   

Mit 1:9 verlor die 2. Herrenmannschaft in Köln und musste erneut die Überlegenheit eines Gegners anerkennen.

Mit einem klaren 9:2 erzielten die Herren 3 gegen Witterschlick III in einem von Fünf-Satz Spiel geprägten Match einen wichtigen Heimerfolg und damit zwei weitere Punkte.

Nachdem alle von uns die Halle gefunden hatten, war das größte Problem schon gelöst. Obwohl die

Nach dem starken Spiel in der Vorwoche beim SSV Bornheim hatte sich die 2. Herrenmannschaft auch deshalb gewisse Chancen ausgerechnet, weil wir mit Karl-Willi Menden, Klaus Gehrmann, Manfred Küver, Klemens Krips, Volker Wiel und Harald Kautz in der aktuell stärksten Besetzung antreten konnten.

In einem spannenden Abschlussspiel gegen Pech V (8:6) konnten wir einen unglücklichen Saisonabschluss abwenden und die Saison punktgleich mit dem Tabellenzweiten beenden. Es spielten Micha, Sebastian, Michi und Sergey.

Ohne Oli und Hase, dafür mit Volker Wiel kam Honnef nur zu Gegenpunkten durch Wilhelm Haneke gegen Ralph

Wie es oft so ist: Wenn eine Mannschaft in der Tabelle unten steht, wird sie vom Glück nicht gerade begünstigt.

Mit voller Formation erkämpfte sich die 3te Herrenmannschaft gegen Lessenich II einen 9:6 Sieg und damit zwei wichtige Punkte.
Spannende Partien gab es gleich zum Doppelauftakt. Während Ansgar und Daniel sich in einer fünf Satz Partie geschlagen geben musste, behielten Mark und Marco das bessere Ende für sich (3:2). Niclas und Didi schlugen hingegen in engen Sätzen das gegnerische Doppel 1 mit einem klaren 3:0.

Vor wie gewohnt guter Kulisse spielte Felipe Camus groß auf un siegte sowohl im Doppel

Ohne die Spitzenspieler Karl-Willi Menden und Dieter Haas bot die 2. Herrenmannschaft dem Tabellendritten und aktuellen Tabellenführer der Bezirksliga 2 FC RW Lessenich Gegenwehr auf Augenhöhe.