Anmeldung

   

Im Auswärtsspiel gegen TTG Witterschlick III erkämpfte sich die 3.Herrenmannschaft nach holprigen Start und starkem Widerstand einen 9:5 Sieg.

Einen schwachen Start erwischte man direkt bei den Doppeln und konnte hier den eigenen Erwartungen noch nicht ganz gerecht werden. Nur Didi und Niclas (3:1) konnten für den ESV punkten, während Daniel und Martin (0:3) und eng umkämpft Marco und Karsten (2:3) sich den Gegnern geschlagen geben mussten.

Mit Rückstand ging es somit in den ersten Einzeldurchgang, welcher ordentlich begann. Martin konnte trotz beherzten Einsatz in einer knappen Partie zwar leider nicht den Punkt erringen (2:3) und auch Niclas fand nicht zu seinem Spiel (1:3), doch ab hier an begann die ESV Siegesphase. Daniel (3:1), Didi (3:0), Marco (3:0) und auch Karsten (3:0) erzielten die wichtige Führung.

Genauso gut ging es für die 3.Herren im zweiten Durchgang weiter. Im vorderen Paarkreuz gewannen mit überzeugenden Auftritten Daniel (3:2) und Martin (3:0) ihre Partien und bauten den Abstand aus. Niclas konnte nach leichten Startschwierigkeiten ebenfalls punkten (3:1), während Didi nur knapp unterlag (1:3). Den Schlusspunkt zum 9:5 setzte Karsten mit einem eng umkämpften 3:2 Sieg.

Share