Anmeldung

   

Den Auftakt zum neuen Spieljahr konnte die ersatzgeschwächte Truppe um Dr. Manfred Küver leider nicht erfolgreich gestalten und musste die Punkte beim 4:9 der in stärkster Besetzung angetretenen Truppe um Heinrich Schöneseiffen überlassen.

Dies lag nicht an Wolfgang Köble, der seine Einzel ohne Satzverlust gegen Uli Romé und Klaus Siebert eindeutig dominierte und auch im Eingangsdoppel mit Karl-Willi Menden punktete.

 

Es war klar, dass wir nur dann eine Chance haben würden, wenn wir komplett in Friesdorf antreten können. Da jedoch Marcus Diefenthal in der 1. Herren aushelfen musste und Dieter Haas nicht zur Verfügung stand, hatte sich Dieter Banko dankwerterweise zur Verfügung gestellt. Die Gastgeber gingen nach den Eingangsdoppeln mit 2:1 in Führung, wobei unser Doppel 1 mit Wolfgang Köble/Karl-Willi Menden mit 3:0 ihren Gegnern Uli Romé/Peter Tillmann keine Chance ließen. Im weiteren Verlauf des Spieles konnten jedoch Karl-Willi Menden, Dr. Manfred Küver, Klemens Krips und Dieter Banko ihre Spiele nicht gewinnen; Conny Steinkämper konnte lediglich den 4. Punkt in einem spannenden Spiel gegen Heinrich Schöneseiffen mit 3:2 einfahren nach 0:2 Rückstand.

Das nächste Spiel findet am Freitag, den 8. September 2017, 19:30 Uhr, beim TTC Bergneustadt 5 statt.

Share