Anmeldung

   

Die Tischtennis WM 2017 endete wie erwartet mit überragenden und verdienten Weltmeistern aus China und Japan. Und wir waren live dabei! Gemeinsam mit fast 20 ESV'lern und einigen Jugendlichen reisten wir über Pfingsten zu den letzten beiden Finaltagen nach Düsseldorf.

Trotz der etwas enttäuschenden Niederlagen der letzten beiden verbliebenen deutschen Spieler Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll im Achtel- bzw. Viertelfinale am Sonntag verbrachten wir zwei tolle Tage. Nach leckerem mexikanischen „Spät“abendessen, guten Cocktails und einer Nacht im Hotel erlebten wir noch tolle Spiele im Halbfinale und Finale, wenn auch nur mit asiatischer Beteiligung. Dank der guten Organisation durch Sascha Heinen war das einmal mehr eine tolle ESV-Aktion außerhalb der eigenen Platte.

 

Share