Anmeldung

   

Mit einem hart erkämpften Punkt am letzten Sonntag gegen TV Bergheim II startete die 3.Herren zum Saisonauftakt gut in die erste Saison in der Bezirksklasse. Zugleich war es das erste Spiel unseres neuen Mannschaftsmitglieds Martin. Thomas half zudem dankenswerterweise ebenfalls aus.

Aufgrund der neuen Konstellationen versuchte man mit neuen Doppelaufstellungen den Gegner in Bedrängnis zu bringen. Hier gibt es in der Punkteausbeute im Fazit noch Optimierungsbedarf, denn nur Didi und Niclas konnten einen Punkt sichern (3:0).

In der ersten Einzelrunde lief es anfangs schlecht für den ESV. Sowohl Daniel (1:3) und Didi (1:3) fanden nicht zu Ihrem gewohnten Spiel und auch Martin musste trotz starkem Einsatz dem Gegner gratulieren (1:3). Ein Aufschwung leitete Marco mit einem 5 Satz Krimi Sieg ein, der im hinteren Paarkreuz durch Siege von Niclas (3:0) und Thomas (3:2) direkt fortgesetzt wurde.

In der zweiten Runde erzielte auch Martin in einer sehr starken Partie den ersten Punktsieg  seiner ESV Laufbahn (3:0), während Daniel sich in knappen Sätzen geschlagen geben musste (0:3). Nachdem Didi unglücklich in 5 Sätzen verlor, war kurzzeitig das Momentum bei Bergheim. Dies sollte glücklicherweise nicht lange halten, denn Marco setzte sich erneut durch (3:0) und auch Niclas (3:0) und Thomas (3:0) holten souverän weitere Punkte.

Marco und Martin lieferten abschließend ein packendes und spannendes Schlussdoppel mit vielen Wendungen, welches am Ende knapp an den Gegner ging (2:3).

Insgesamt ist das 8:8 ein verdientes Ergebnis und der erste wertvolle Punkt für das Ziel Klassenerhalt.

Share